Site Overlay

Branchboarding ist eine neue Sport-Mobilitätsart, bei der Astformen mit Wheels kombiniert werden. Ob es sich um ein Spielzeug, reines Transportmittel oder ein Sportgerät handelt, bestimmt man selbst. Durch die Verbindung der: Astform, Holzart, Körper, Temperament und der Landschaft, werden Erfahrungen generiert die bei jedem sehr persönlich und individuell sind. Auch wenn der zentrale Fokus bei der Mobilität liegt, geht es dabei um einen holistischen, natur- aber auch technologiebezogenen Lifestyle.

BUILD YOUR OWN BRANCHBOARD / (DIY LINK _ RIGHT HERE)

Der Ursprung von Branchboarding geht auf das Jahr 2010 zurück und wurde von Nico Rayf in Wien (A) ins Leben gerufen. Die Idee, Skateboard-achsen mit Rädern auf einen Ast zu montieren, um auf ihm zu fahren, hatte seinen Beginn beim Bau einer Riesen-Steinschleuder, als zwischen übrig gebliebenen Reststücken eine Roller-ähnliche Astform “The Origin” entdeckt wurde. In den folgenden Jahren experimentierte Nico Rayf mit verschiedenen Formen und Fahrweisen. Im Jahr 2016 veröffentlichte er unter dem Label “Tree of Motion” eine Branchboard-Bauanleitung und gründete gleichzeitig “Branchboarding”.

WARNING!
BRANCHBOARDING
AT YOUR OWN RISK!


CONTACT:

mail(at)branchboarding.com

www.treeofmotion.com
www.nicorayf.com

Scroll Up